Suche

Warenkorb Warenkorb 0 Artikel
0,00 EUR
Startseite > Laufräder > HED. > Stinger > Stinger 6 > HED STINGER 6 Carbon-Laufrad Hinterrad, Typ: SchlauchreifenFelge: 28 mm, Größe: 700c

HED STINGER 6 Carbon-Laufrad Hinterrad, Typ: SchlauchreifenFelge: 28 mm, Größe: 700c

Art.-Nr. 104085_1214

1.299,00 EUR ²
Lieferzeit: ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage6

Variante wählen

System

verfügbare Varianten

  • Beschreibung

HED.Stinger 6 FR

General Info:

Was Aero-Laufräder angeht, läutet das Stinger 6 den Anfang eine neue Ära ein. Nachdem wir das Rad entworfen hatten, haben wir Prototypen angefertigt und haben 10 ganze Tage im Windkanal verbracht, um diese zu testen und zu perfektionieren. Das Ergebnis ist ein brandneues Felgenprofil.

Wir reden hier nicht von einer weiteren Evolution mit einer kleinen Änderung hier und da (z. B. 1mm mehr oder weniger), sondern einem Neuanfang – ähnlich wie der Komet, welcher die Dinosaurier auslöschte und den Weg für die Säugetiere ebnete. Bei 15 Grad Windwinkel haben die neuen Laufräder 100g weniger Luftwiderstand als vorherige Modelle. Als wir die überraschenden Ergebnisse gesehen hatten, haben wir die Windkanaltechniker gefragt, ob sie die Kalibrierung des Balancemechanismus kontrollieren können, um absolut sicher zu gehen, dass die sehr niedrigen Zahlen richtig sind. Doch sie stimmten.

Windkanalergebnisse sind eine Sache, aber wie sieht es mit den realen Bedingungen aus? Welche Wirkung haben 100g weniger Luftwiderstand und ein 15 Grad Abrisswinkel? Naja, eine 100g Reduktion des Luftwiderstandes ist klar. Die Laufräder sind schneller - Punkt um. Mit anderen Worten sind die Stinger 6 über ein breites Spektrum von Windverhältnissen schneller als je zu vor. Und wenn der Seitenwind zunimmt, bleiben Deine Räder schnell und behalten ihre guten Fahreigenschaften. Die neue Form stellt eine derartige Verbesserung dar, dass die Stinger 6 eher wie ein 45mm tiefes Profil bei Seitenwind fahren. Diese hervorragende Eigenschaft verdanken wir SCT.

Obwohl mehr Geschwindigkeit unser Ziel war, war es uns auch klar, dass das bloße Streben nach purer Aerodynamik nicht automatisch bedeutet, dass die Räder die ‚schnellsten der Welt’ sind. Geschwindigkeit besteht aus mehr als nur einem niedrigen Luftwiderstand. Reifeneffizienz, Kurvengeschwindigkeit, Fahreigenschaften, Stärke und Steifigkeit, wenn auch nicht Komfort, sind wichtige Faktoren, wenn es um Gesamtgeschwindigkeit geht. Die Stinger 6 berücksichtigen alle diese Faktoren. Das C2 Profil hält die Reifen in einem tiefen Bett fest. Der Reifekarkasse wird durch dieses Profil eine zusätzliche Stabilität verliehen, was eine Reduktion der Seitenwandflexion bedeutet. Weniger Flexion heißt eine signifikante Zunahme an Kurvenstabilität und allgemeine Fahrverhalten. Des Weiteren bedeutet dies eine Verbesserung der Reifeneffizienz.

Eine einzige schnelle Kurve wird reichen, um Dich von der neuen Fähigkeit des C2 Felgenbetts zu überzeugen.

Obwohl wir es schon gesagt haben, lohnt es sich trotzdem zu wiederholen: Um zu gewinnen, müssen Deine Laufräder Dich über die Ziellinie tragen. Sie müssen stark und widerstandsfähig sein. Ohne Fehlfunktion haben die 2008 Stinger die brutalen Kopfsteinpflasterstraßen der Paris-Roubaix und der Flandern-Rundfahrt standgehalten. Dank des Übereinanderlegens von 3 verschiedenen Kohlefaserschichten wurden bei den 2011 Stinger die Seitensteifigkeit um 20% und die Schlagbeständigkeit um 16% erhöht.

Profi-Fahrer haben uns schon sehr positive Rückmeldung über die Stinger 6 gegeben. Wir erwarten ähnliche Rückmeldungen von Age Group Triathleten und allen anderen.

Dreh eine Runde mit deinen neuen Stinger 6 Laufrädern und wir versprechen, dass Du erstaunt sein wirst.

Aero-Daten:

HED Stinger Aerodynamic

English:

As far as aero wheels are concerned, the Stinger 6 marks the start of a new era. After modeling the wheel, we made prototypes and spent a full 10 days in the wind tunnel to test and perfect it, and came out the other side with a brand new rim profile. This is not evolution, with just a few tweaks here and an extra millimeter there. It is more like when a comet killed the dinosaurs and paved the way for mammals. At 150 wind angle the new Stinger has 100g less drag than the previous models. When we ran the final prototypes the drag numbers were so low that we asked the tunnel technicians to re-check the calibration on the balance mechanism to make sure the numbers we saw were correct. They were.

Tunnel numbers .... all well and good, but what about out in the real world? What is the effect of 100g drag reduction and a 150 stall angle?  Well, -100g drag is easy. The wheels are faster, period. And a 150 stall angle?  That means Stinger 6s go faster in a wider range of wind conditions than ever before. When side winds kick up, your wheels will still go fast, and they will handle very well. The new shape is such an improvement that the 60mm deep Stinger 6 handles more like a 45mm deep wheel in a crosswind. This is all made possible by our SCT Tuning.

Our goal with redesigning the Stingers was speed ... duh! We''re aware enough to know that the most aero rim in the world does not automatically translate to ''fastest wheel in the world''. Speed, even when confined just to wheels, involves more than just low drag. Tire efficiency, cornering speed, handling, strength and stiffness, and even comfort are important factors for overall speed. All are addressed in the Stinger 6. The C2 tire well secures the tire in a wider and slightly deeper ''cradle''. With increased support of the tire carcass, sidewall flexion is reduced, and less flexion vastly increases cornering stability and general handling. It also improves tire efficiency. One hard corner at speed will show you just how much the C2 well decreases tire wash under heavy loading.

We''ve said it before, but it bears repeating: Your wheels have to take you across the finish in order to win. They have to be strong and durable. 2008 model stingers performed without failure on the brutal cobbles of Paris-Roubaix and the Tour of Flanders. The 2011 stingers are 20% stiffer laterally and 16% more impact resistant, thanks to a layup with 3 separate carbon cloths and a very specific lay-up that carefully controls variable wall thicknesses and fiber orientation.

Pro Tour riders have already given us extremely encouraging feedback on the Stinger 6. We expect nothing less from age group triathletes, or anyone in between. Give them a roll, we promise you will be amazed.

Spezifications:

  • 18 front and 24 rear silver bladed spokes
  • Sapim CX-Ray bladed spokes
  • Carbon FR Sonic hubs
  • Rear hub grease port with aluminium port cap
  • Titanium Skewer and valve extender included
  • Rider weight limit 210lbs
  • Available in Power Tap or track model
  • Weights (g): Front: 658 - Rear: 823
HED. Stinger 6 Vorderrad
HED. Stinger 6 Hinterrad
HED. Stinger 6 Detail
HED. Stinger 5 Rotor
HED. Stinger 6 Laufradsatz